Was die Projektmanagement-Software für Bauprojekte können muss

Computerdienstleistungen Blog

Die Projektmanagement-Software für Bauprojekte gehört zur elementaren Grundausstattung eines modernen Architekturbüros und Bauunternehmens. Als Cloud-Version wird sie direkt von der Website des Softwareanbieters gestartet, dem eine vereinbarte Nutzungslizenz bezahlt werden muss. Sie hängt sowohl vom Umfang als auch von der Anzahl der angemeldeten Teilnehmer ab. Da keine Installationen notwendig sind, verursacht die Anschaffung nur geringe Kosten. Das Handbuch lässt sich meistens in die Anwendung als interaktive Lösung integrieren. Hat der User eine Frage zur Bedienung, kann er an der betreffenden Stelle unverzüglich eine passende Antwort erhalten. Professionelle und kundenorientierte Unternehmen bieten darüber hinaus einen Update- und telefonischen Userservice an.

Besonders wichtig sind die leichte Erlernbarkeit sowie die Akzeptanz von Seiten der Benutzer. Vor der Einführung werden deshalb einige Mitarbeiter zur Angebotsprüfung eingeladen. Aufgrund ihrer Erfahrungen können sie leicht beurteilen, welche Software für das eigene Unternehmen am besten geeignet ist. Jedes Bauvorhaben steht und fällt mit der richtigen Kalkulation. Dazu gehört die Kostenplanung pro Kostenträger. Meistens gibt es auch eine Bauträgerkostenrechnung, die pro Auftrag effektiv und schnell die richtigen Ergebnisse liefern muss. Über die Mengenplanung im Rahmen des jeweiligen Bauprojektes hat die Bauplanung jederzeit einen aktuellen Überblick. Sie erkennt, ob das Bauprojekt die Relationen der Ausschreibung widerspiegelt oder eine Nachsteuerung erforderlich ist. Die Reports und Tabellen lassen sich bei der Projektmanagement-Software für Bauprojekte in andere Softwaremodule überführen und in Analyseverfahren einpassen.

Der Zeitfaktor spielt bei Bauvorhaben eine große Rolle. Aus diesem Grund verfügt eine moderne Softwarelösung über Arbeitszeit-Moduel. In ihm können die tatsächlichen Arbeitszeiten eingetragen werden. Dazu kommen die Bearbeitungs- und Überzeiten, die vor allem im Planungsbüro anfallen können. Zeitbalken erleichtern einen schnellen Überblick. Gleichzeitig kann die Leitung die Teamauslastung sowie die tatsächliche Ressoucen beurteilen. Letztlich benötigt der Architekt oder das Bauunternehmen eine Software, die die gewünschten Ausdrucke mit dem passenden Logo liefert. Zu den gewünschten Protokollen gehören beispielsweise sowohl Kalkulationen und Bestandslisten als auch die Auswertungen der jeweiligen Bauträgerabrechnungen.

Im Rahmen der Projektplanung wird für jedes Objekt ein Ordner pro Datenbank angelegt. Dazu kann die Anzahl der Projekte, die sich in einem Ordner befinden, angezeigt werden. Im nächsten Schritt differenziert das Programm zusätzlich zwischen den einzelnen Projekten und ermöglicht die Darstellung von Zeitbalken. Mit Hilfe der automatischen Verknüpfungen und dem integrierten Puffer lassen sich alle gewünschten Relationen zeitgenau abbilden. Eine Filterfunktion mit unterschiedlichen Parametern erleichtert außerdem die Erstellung von kundenspezifischen Excel-Tabellen. Da nicht jeder Mitarbeiter alle Informationen zum Projekt sehen darf, wenn er sich in die Projektmanagement-Software für Bauprojekte einloggt, ist jedes User-ID mit individuellen Rechten versehen. Eine Ansicht hebt den Chef von seinen Mitarbeitern ab. Auf ihr sieht er nicht nur die Fortschritte sondern auch die Auslastungen und Erfolge seiner Mitarbeiter.

Teilen  

25 Mai 2020

Alles was Sie über Computer wissen sollten

Hallo ihr Lieben, seid herzlich willkommen auf meinem neuen Blog. Hier wird sich in Zukunft alles um das Thema "Computer" drehen. Ich war schon seit ich denken kann ein absoluter Fan von Computern und dies hält bis heute an. Daher sehe ich mich als einen kleinen Experten, der sich auf diesem Gebiet sehr gut auskennt. Ich werde euch über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden halten und euch erzählen, was mir an Computern so gut gefällt und was mir wichtig ist. Ich freue mich auch schon sehr auf den Austausch mit euch und vor allem auch auf eure Erfahrungen. Du interessierst dich auch für Computer? Sieh dich auf meinem Blog um und lerne mit mir zusammen, wie man ein Netzwerk aufbaut.